Neues Energieunternehmen heißt Siemens Energy

16. Oktober 2019
München

  • Geschäft soll ab April 2020 offiziell den neuen Namen tragen
  • Mitarbeiterfavorit hat sich durchgesetzt

 

Siemens hat heute auf einer internen Führungskräftekonferenz den Namen für das neue Energieunternehmen bekannt gegeben. Siemens Energy soll das künftig eigenständige Geschäft heißen, das die Welt der konventionellen Energie mit der Welt der Erneuerbaren verbindet. Der neue Name tritt offiziell nach Abschluss der rechtlichen Ausgliederung des Energiegeschäfts voraussichtlich im April 2020 in Kraft. Bis September 2020 soll Siemens Energy durch eine Abspaltung (Spin-off) an die Börse gebracht werden. Siemens Energy deckt einen bedeutenden Teil der Wertschöpfung von Öl und Gas, Stromerzeugung und -übertragung sowie den dazu gehörenden Service ab. Auf Pro-forma-Basis erwirtschaften rund 88.000 Mitarbeiter weltweit etwa 27 Milliarden Euro Umsatz. Siemens Energy verfügt über einen Auftragsbestand von 70 Milliarden Euro; 20 Prozent der weltweiten Energieversorgung basiert schon heute auf Siemens-Technik. 

„Der Klimawandel ist real und eine gewaltige Herausforderung. Die Nachfrage nach Energie steigt konstant, gleichzeitig müssen wir die CO 2-Emissionen deutlich senken. Siemens Energy bietet mit seinem Portfolio innovative und verlässliche Lösungen für den bestmöglichen Energiemix seiner Kunden“, sagte Michael Sen, Co-CEO der Siemens Operating Company Gas and Power und künftiger Vorstandsvorsitzender von Siemens Energy.

Im Juni dieses Jahres hat Siemens den Prozess zur Namensfindung für das neue Unternehmen gestartet. Auch die Mitarbeiter konnten eigene Vorschläge für den Namen machen. „Ich finde es großartig, dass der neue Name auch der Favorit unserer Mitarbeiter ist“, sagte Sen. „Es ist eine spannende Reise“, sagte Lisa Davis, Co-CEO der Siemens Operating Company Gas and Power. „Das neue Unternehmen Siemens Energy bietet die einzigartige Chance, die Zukunft der weltweiten Energie-Agenda mitzugestalten.“ Der neue Unternehmensname gibt den Kunden auch ein sicheres Gefühl, da er prägnant und deutlich vermittelt, was Siemens Energy macht und wofür das Unternehmen steht.

Kontakt

Robin Zimmermann

Siemens AG 

Werner-von-Siemens-Straße 1  80333 München 

Kontakt

Richard Speich

Siemens AG 

Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München 

Pressemitteilung herunterladen

PDF Download
PDF (36 KB)

Die  Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Stromerzeugung und -verteilung, intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen sowie Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie. Durch das eigenständig geführte Unternehmen Siemens Mobility, einer der führenden Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr, gestaltet Siemens außerdem den Weltmarkt für Personen- und Güterverkehr. Über die Mehrheitsbeteiligungen an den börsennotierten Unternehmen Siemens Healthineers und Siemens Gamesa Renewable Energy gehört Siemens zudem zu den weltweit führenden Anbietern von Medizintechnik und digitalen Gesundheitsservices sowie umweltfreundlichen Lösungen für die On- und Offshore-Windkrafterzeugung. Im Geschäftsjahr 2018, das am 30. September 2018 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 83,0 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 6,1 Milliarden Euro. Ende September 2018 hatte das Unternehmen weltweit rund 379.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.