Webinar

Omnivise T3000 - Live Demo der SCADA Funktionalitäten

Länge: 45 Minuten

 

Der Trend geht zu virtuellen, dezentralen Kraftwerken mit gemischten Erzeugungseinheiten. Omnivise T3000 SCADA ermöglicht es Betreibern, sowohl komplexe Kraftwerke zu steuern als auch einfachere Automatisierungsanforderungen zu bündeln. Und vor allem, alle Arten von Energieerzeugern durch eine zentrale Prozesssteuerung zu verbinden. In verschiedenen Projekten weltweit arbeitet Siemens Energy an einem flexiblen und nachhaltigen Energiesystem, das Gasturbinen mit Wasserstoff, erneuerbaren Energien (Elektrolyseuren) und Energiespeichern verbindet. In unserem Webinar sprechen wir über die Automatisierungsanforderungen für ein solches hybrides Energiesystem und präsentieren eine Live-Demo unseres bewährten Leittechniksystems Omnivise T3000 mit der neuen SCADA Funktionalität.

Unsere Referenten

Registrierung

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zum Webinar zu erhalten.